Beauty News

Exklusiv & anders: Die ersten Beauty-Looks der Haute Couture SS18 sind da!

Best Of Beauty – die Haute Couture Edition SS18

Für alle Fashionistas und Beauty-Fans, die bislang noch nicht das Memo bekommen haben: In Paris läuft die Haute Couture Woche für die aktuelle Saison schon auf Hochtouren. Schon klar, eigentlich geht es um die Kleider – aber auch die Beauty-Looks können sich sehen lassen. Die stehen nämlich an Kreativität und Exklusivität den Klamotten um nichts nach… dass sie sich auch um einiges kostengünstiger Nachschminken lassen ist dabei natürlich auch kein Nachteil.  😉 Also, auf geht’s… hier ist unser erstes Best-Of-Beauty! 💅🏾

Wir starten mit eben jener Show, die auch die Woche der Haute Couture eröffnet hat: Elsa Schiaparelli!
Im Gegensatz zu den ausgefallen Kleider, ist Natürlichkeit angesagt: Die Haare mit Mittelscheitel und Undone-Locken, dazu ein No-Make-Up-Look (in Wirklichkeit die höchste Kunst).

View this post on Instagram

#Schiaparelli woman

A post shared by @ funfunfunfunfun on

Schon deutlich plakativer: Christian Dior! Die Haare mit Gel zum sleeken Scheitel und 60ies Make-Up. Eine Mischung aus Surrealismus und Twiggy – we LOVE! 😍

Ebenfalls sleeke Haare, aber zu einem Low-Ponytail gestylt, gab es bei Georges Hobeika zu sehen. Das Make-Up bleibt natürlich, nur die Augenbrauen werden betont. Absolut alltagstauglich, wobei wir noch ein bisschen geblendet sind von dem (f-a-b-e-l-h-a-f-t-e-n) Schmuck. 💍

Weiter geht’s – und nur ein Wort: CHANEL! Auch diese Saison ist Tom Pecheaux für den Beauty-Look verantwortlich. Klassisch rote Lippen dominieren den Look, allerdings mit glossy Finish. Dazu noch Fake-Lashes am oberen Wimperkranz und roséfarbener Lidschatten in glänzender Textur. Vielleicht ein bisschen viel in der Kombination, aber wenn das irgendjemand darf, dann doch wohl Chanel!

Auch rot – genau gesagt: „tomato red“- in matter Optik hat Val Garland für Ralph & Russo gezaubert. Dazu reichlich Highlighter um die Augen. Ziemlich cool – den Look können wir uns auch gut zu Denim vorstellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.